Dienstag, 1. Juli 2014

Katzenfutterprobe von Royal Canin

Hallo ihr Lieben,


ich freue mich euch heute wieder eine Katzenfutterprobe vorstellen zu können.
Über dieses Formular habe ich eine gratis Probe für ein Trockenfutter für  Seniorenkatzen bestellt.
Wie man sehen kann kann man auch das Geburtsdatum angeben, deswegen verstehe ich nicht ganz weswegen wir für unsere 13 jährige Jane eine Probe Kitten-Futter bekommen haben.
Aber das soll uns natürlich nicht weiter stören!


Kitten Starterset von Royal Canin

Außerdem haben wir noch eine weiße Spielzeug Maus bekommen, sehr praktisch da unsere beiden (auch der Hund) diese kleinen Mäuse bevorzugen.

Zum Hersteller

Das Impressum ist der offiziellen Homepage von Royal Canin entnommen!


Herausgeber:

ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG
Hohenstaufenring 47-51
50674 Köln
Ust-ID-Nr.: DE 122649000 Sitz: Köln Handelsregister A 12403

Kontakt:

ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG
Postfach 103045
50470 Köln
Telefon: 0221 / 937060-0
Telefax: 0221 / 937060-800
Email: info@royal-canin.de

Presse-Kontakt:

Telefon: 0221 / 937060-600
Email: presse@royal-canin.de


Persönlich haftende Gesellschafterin:

ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH
Sitz: Köln Handelsregister B 14789
Geschäftsführer: Laurent Devillers, Laurent Marais


Ich persönlich habe eigentlich nie auf diese, doch sehr teure, Marke zurück gegriffen. Zum einen deswegen weil wir keine Rassekatzen haben und zum anderen, wie gerade schon gesagt, weil es doch ganz schön ins Geld geht.
Zum testen, eventuell als Leckerchenvariante und weil wir von Tierarzt mal ein anderes hatten (was gern gefressen und gut verträglich war) wollte ich allerdings mal schauen ob ich unserer "Alten", die gern futtert, nicht auch etwas Gutes tun kann.
Am Ende ist es doch alles für die Katz!

Zum Futter

Geflügelprotein (getrocknet), Reis, Pflanzenproteinisolat*, Tierfett, Mais, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Maiskleberfutter, Lignozellulose, Rübentrockenschnitzel, Mineralstoffe, Fischöl, Hefen, Sojaöl, Psyllium (Flohsamen und Hüllen; 0,5%), Fructo-Oligosaccharide, Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein)

Wir haben zwei Mal Royal Canin Kitten (für junge Katzen bis 12 Monate) bekommen.
In den Testpäckchen ist ein Inhalt von 50 g und die plusförmigen Stückchen sind wirklich sehr, sehr klein.
Sie eignen sich super gut für kleine Katzenmünder, da ist man als Hundeliebhaber fasst schon neidisch das es für die Zwergrassen so wenige angepasste Brokenformen- und Größen gibt.
Wie die Plusform schon verrät ist auf jeden Fall die Stückchenform ein Pluspunkt, da die Happen schnell und einfach (natürlich auch von großen Katzen) weg gefuttert werden können.


sehr kleine, plusförmige Stückchen


Die Zusammensetzung steht auf den Testpäckchen nur auf Englisch auf der Rückseite.
Ob das generell bei Royal Canin der Fall ist kann ich nicht sagen.
Auf der Hompage kann man die Analystischen Bestandteile jedoch herausfinden. Für dieses Futter findet ihr sie hier.
Ich verstehe außerdem nicht ganz weswegen teure Hersteller kein einfaches Fleisch sondern nur Proteine und hydralisierte Inhaltsstoffe benutzen. Für den Käufer ist es oft schwer nachzuvollziehen was da, im Endefekt, den überhaupt drin steckt.

Die Verpackung ist wirklich hübsch und praktisch. Die Platikpäkchen sind ordentlich verarbeitet und das Futter ist so lange haltbar. Bei dem ganzen Geglänze der Verpackung frage ich mich allerdings ob Royal Canin nicht auch eine dieser Marken ist wo der Käufer mehr Geld für die Verpackung ausgibt als für das Futter selbst.

Unsere Jane hat das Futter wegschnabuliert wie Kekskrümel (wobei sie die nicht mag)!
Sie kam schon angerannt und hat gemauzt wie verrückt als ich die Packung aufgerissen habe.
Sie verträgt es auch, da es in der Katzentoilette immer noch aussieht wie immer (nach 3 Tagen Fütterung als Leckerlie).

Und Außerdem...

haben wir noch eine Kittenfibel erhalten und einen kleinen Ernährungsberater.
Da wir den kleinen Sadwick nicht übernommen haben kann ich leider nicht testen ob die Tips nützlich sind. Ich werde jedoch sicher eine kleine Einschätzung zu der Fibel schreiben.


Kittenfibel und Ernährungsberater



Fazit

Ich finde die Form ganz klasse! Man kann sich super ein paar davon auf die Hand streuen und der Katze reichen.
Unsere Jane frisst das Kittenfutter wirklich gern und verträgt es auch. Außerdem mag unser Kowalski die kleinen Stückchen ebenfalls sehr gern.
Leider kann auch ich nicht ganz nachvollziehen wie genau dieses Futter hergestellt wird und weswegen genau manche Stoffe hydralisiert oder getrocknet werden vor der Verarbeitung.
Wegen des hohen Preises, der bei diesem Futter für 2 kg 24,50 Euro beträgt, glaube ich nicht das wir es nutzen werden, außer es ist mal im Laden zufällig im Angebot (für unsere Jane kann man ja auch nicht immer nein sagen).
Außerdem finde ich es schade das wir kein Futter für Senioren, wie angefordert, erhalten haben da ich bei unserer (doch etwas dementen) Jane auf eine angepasste Zusammensetzung achten wollte.

Danksagung

An dieser Stelle möchte ich dem Hersteller Royal Canin danken, der uns diese Probe (wenn auch versehentlich die Falsche) zugeschickt hat!
Außerdem danke ich Jane für ihr Testurteil und allen Lesern für ihre Aufmerksamkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!