Montag, 23. Juni 2014

Testkochen die Zweite - Fusilli mit Tomatensoße

Hallo ihr Lieben,


Heute Abend möchte ich euch ein Gericht vorstellen was wir mit den Nudeln von Birkel (die wir im Testprogramm von COOKIN bekommen haben) gekocht haben.
Das letzte Mal habe ich euch, in Erstes Testkochen - Birkel Shipli Nudeln mit Champion-Sahne-Sauce, die Shipli Nudeln des oben genannten Herstellers vorgestellt.
Wir haben sie ein zweites Mal gekocht und dabei sind sie mir auch besser gelungen. Sie behielten ihre Form und waren auch nicht so klebrig wie beim ersten Mal.

Fusilli mit Tomatensoße - vegetarisch

Wir entschieden uns gestern Abend für das nächste Nudelkochen eine andere Sorte von Birkel´s Nudeln zu testen und überlegten uns zunächst welche.
Die Wahl fiel auf den Fusilli-Typ mit Ei.
Da wir in der letzten Zeit schon viele Gerichte mit Fleisch hatten entschlossen wir uns die Soße, bei diesem Testkochen, vegetarisch zu gestalten.
Und so kochten wir eine einfache Tomatensoße.


Birkel´s Fusilli mit Tomatensoße


Zutaten für die Soße:

frisches Basilikum, frischen Knoblauch, Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer,
Tomaten passiert oder gewürfelt, Zwiebe, Parmesan

Zubereitung der Soße:

Zwiebel in Würfel schneiden und anbraten, die passierten Tomaten dazu geben und zerkochen lassen, nach Belieben mit Gewürzen versehen, Parmesan (für den Geschmack und zum Andicken) hinzugeben und schon hat man eine einfache Tomatensoße.

Und nun die Nudeln

Die Nudeln bestehen aus Hartweizen (können Spuren von Ei und Soja enthalten) und haben eine Kochzeit von 11 Minuten.


Birkel´s Fusilli

Sie kleben nicht am Kochtopf fest, solange man sie in kochendes Wasser gibt, und behalten (nach den angegebenen 11 Minuten) ihre Form.
Sie kleben, wenn sie nicht lange stehen, nicht besonders aneinander und lassen sich gut portionieren.

Geschmackstest ohne Soße:

Ohne Soße schmecken sie wie die Shipli Nudeln, ich persönlich finde sie sehr lecker und esse immer ein paar Nudeln so, wärend die Soße noch köchelt.
Sie schmecken nicht trocken und nicht mehlig, auch sie gehören mittlerweile zu meinen neuen Nudelfavoriten.
Da ich derzeit an Zahnschmerzen leide und meinen Mund nicht so weit aufmachen kann ist mir aufgefallen das sie ziemlich groß sind. Es hat mir beim essen, unter den genannten Umständen, gereicht eine Nudel im Mund zu haben.

Birkels Fusilli ohne Soße


Geschmackstest mit Soße und Fazit:

Wie im letzten Bericht, zu diesem Projekt, bereits erwähnt gehören die Nudeln von Birkel mittlerweile zu meinen Lieblingsnudeln!
Ich finde unter allen getesteten Nudeln fallen sie vor Allem mit ihrem weichen und nicht mehligen Geschmack auf.
Nudeln trocken (also ohne Soße) zu essen war sonst nie mein Ding. Aber auch bei diesem Testkochen konnte ich nicht wiederstehen und war schon fast satt als der fertige Teller, mit Soße, dann auf meinem Tisch stand.
Aber auch dann habe ich gern rein gehauen und einen Nachschlag genommen und das trotz Zahnschmerzen.
Wie auf der Packung versprochen eignen sich diese Nudeln besonders für Soßen, da die Soße in den Rillen hängen bleibt und so besser mit in den Magen rutscht.
Außerdem kann man den Geschmack der Nudeln unter der Soße noch ein wenig heraus schmecken und so harmonieren sie sehr gut mit (wie in unserem Fall) Tomatensoße.
Ich freue mich das wir heute noch einmal Nudeln essen!
Jetzt sind wir erst richtig auf den Geschmack gekommen.

Danksagung:

Ich danke in erster Linie natürlich dem Online-Kochbuch Cookin die uns, mit ihrem Testpaket voll Birkel-Nudeln, diesen Test ermöglicht haben.
Außerdem danke ich meinem Freund der mir meine Meinung bestätigt hat und allen Lesern für ihre Aufmerksamkeit!

Kommentare:

  1. Hey Regina,

    toller Testkoch-Bericht. Und wenn ich Gerichte mit Nudeln sehe, dann bekomme ich immer gleich Hunger, weil ich sie LIEBE.

    Liebe Grüße, Lisa.

    Fotoblog Perspektivenwechsel: http://my-rainbow-world-lisa.blogspot.de/
    Beautyblog L-that's all: http://l-thatisall.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,

    freut mich das es dir gefällt!

    PS: Schade das man deine Blog´s nicht auf Google + verfolgen kann ;D

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!